• erstellt 21.11.2017
  • aktualisiert 12.12.2017

Sommerfreizeit 2018

Unser HausDer BilancinoseePonte Vecchio in Florenz

Für unsere Sommerfreizeit in 2018 haben wir in der Toskana genau das gefunden, was wir gesucht haben: Ein schönes Haus mit viel Platz für Gruppenaktivitäten, einer tollen Küche und der Möglichkeit, u.U. bis spät in die Nacht „etwas lauter“ zu sein, weil es keine direkten Nachbarn gibt! Es liegt etwa 3 Kilometer entfernt vom kleinen Dorf Polcanto im Mugello-Tal inmitten freier Natur.

Das Haus verfügt über einfach ausgestattete Zimmer mit insg. 45 Betten und einem riesigen Außengelände mit Wiesen, einem Bolzplatz und schattenspendenden Kastanienbäumen. Dort steht uns zusätzlich zum Haus eine 100 qm große, renovierte Scheune, die sich vortrefflich für Partys eignet, und ein riesiger Pavillion mit Holzboden zur Verfügung.

In der 60 qm großen Gewerbeküche des Hauses lässt sich super gemeinsam kochen und z.B. mit der Teigrührmaschine Pizza- oder Brotteig für den alten Steinbackofen herstellen. 

Für weiter entfernte Ziele steht uns unser Bulli zur Verfügung. Wir werden für größere Einkäufe (Polcanto hat einen Mini-Supermarkt) oder zum Shoppen nach Borgo San Lorenzo, der mittelalterlichen Kreisstadt des Tales, fahren. Um baden zu können, müssen wir leider auch den Bulli nutzen. Das können wir im „saukalten“ Fluß Siêve, dem großen Bilancino-Stausee oder kleineren Seen in den Bergen.

Wohin wir uns sonst noch mit dem Bulli in Kleingruppen aufmachen, hängt auch von Euren Bedürfnissen/Wünschen ab: Wandern in den Bergen, vielleicht Eseltrekking, Besuch des beeindruckenden Soldatenfriedhofs auf dem Futa-Pass, selber Mozzarella herstellen beim Biobauern, Besichtigung der Ferrari Teststrecke (wenn geöffnet!) in Scarperia  oder Shoppen im großen Designeroutlet in Barberino etc.! In jedem Fall werden wir einen Tagesausflug mit der gesamten Gruppe ins 30 km entfernte Florenz unternehmen. Neben tollem Flair und geschichtsträchtigen Bauten gibt es dort alles, was Teilnehmer erfahrungsgemäß so brauchen: Klamotten- und Souvenirläden, amerikanische Fastfoodrestaurants etc.! Zudem bietet uns die evangelische Kirchengemeinde von Florenz an, ihre wunderschöne Kirche, die in unmittelbarer Nähe zur Ponte Vecchio liegt, kennenzulernen und ihre Räumlichkeiten zu nutzen.

Infos in Kürze
Abreise:    Mittwoch, 25. Juli 2018
Rückkehr: Montag, 6. August 2018
Teilnehmerzahl: 30 Mädchen und Jungen im Alter von 14 -17 Jahren (Abweichungen beim Alter sind im Einzelfall möglich)
Teilnehmerbeitrag: 496 €*, 470 € für Angehörige der Ev. Kirchengemeinde Siegburg
Leistungen: Bustransfer, Unterkunft im Haus, Selbstversorger, (d.h. wir kochen gemeinsam), Ausflug nach Florenz etc.
Leitung: Antje Pollmann (Dipl.-Soz.päd.) und ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Infos und Anmeldungen bei der Jugendleitung Antje Pollmann (siehe S. 39)

* Wir möchten gerne, dass jeder Jugendliche, unabhängig seiner finanziellen Möglichkeiten, an unseren Freizeiten teilnehmen kann. Bitte wenden Sie sich doch in einem solchen Fall an Frau Pollmann, wir leisten gerne Unterstützung!


Weitere Infos und Bilder unter:
http://www.zebureisen.com/gruppenhaus/italien/tenutaferraccigruppenhaus05395503.html
Also, wenn Du gerne Deine Ferien in einer Gruppe mit netten Leuten verbringst, die Natur, vielleicht auch Kultur, Land und Leute kennenlernen willst statt an irgendeinem Pool abzuhängen, dann solltest Du Dich möglichst bald anmelden!
Antje Pollmann