• erstellt 09.01.2018
  • aktualisiert 09.01.2018

AKTUELL: Wer nicht fragt ...

Sondierungen zur Orientierung in Leben und Welt

Eine Initiative der Buchhandlung R², der Stu­­­dio­­­bühne Siegburg, der Ev. Er­wach­se­nen­­bil­dung an Sieg und Rhein, des Treff­punkts am Markt Siegburg, des Kath. Bil­dungs­werks und der Kath. Kir­che Rhein-Sieg. Veranstaltungsorte sind die Buchhandlung R² (Holz­gasse 45) und die Studiobühne Siegburg (Humper­dinckstr. 27) in Siegburg.

1. Von Fragen und Antworten: Philosophie und Re­ligion zur Fraglichkeit der Welt (Prof. Dr. Hans-Joachim Höhn, Religionsphilo­soph)

Di. 27.03.2018, 20 h, Buchhandlung R² 

2. Fragend denken. Vom Spielraum der Un­ein­deu­­tigkeit (Dr. Martin Thomé, Theo­loge u. Philo­soph)

Di. 24.04.2018, 20 h, Studiobühne Siegburg

3. 60 Minuten – 60 Fragen: Ein Experiment mit und ohne Antworten (Rene Böttcher, Schau­spie­ler u. Regisseur)

Di. 08.05.2018, 20 h, Studio­bühne Siegburg

4. Der Vorhang zu …: Fragen als Le­bens­­hal­tung? (Rene Böttcher, Schau­spieler u. Regisseur)

Di. 29.05.2018, 20 h, Buchhandlung R²

5. Unterbrechung des Denkens: Zur Ein­übung ei­ner fragenden Lebenshaltung (Dr. Johannes Wirths, Kulturwissenschaftler u. Kontemp­la­tions­lehrer)

Di. 12.06.2018, 20 h, Buchhand­lung R²

6. Und, noch Fragen? Zu einer zeitgemäßen Orientierungspraxis (Prof. Dr. Milad Karimi, Is­lam­wissenschaftler u. Dichter)

Di. 26.06.2018, 20 h, Buchhandlung R²

Kosten: 50 € für die ganze Reihe, die Teilnahme an al­len Abenden ist sinnvoll. Verbleibende Karten 10 € pro Abend. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Anmeldung bis zum 13. März 2018 beim Kath. Bildungswerk Rhein-Sieg,

0228.42979-105/106 oder  info@bildungwerk-rhein-sieg.de