• erstellt 17.04.2019
  • aktualisiert 12.07.2019

Gemeindeausflug nach Koblenz

Koblenz - die Stadt an Rhein und Mosel lädt als nächstes Ziel zu unserem Gemeindeausflug am Dienstag, 9. Juli ein.

Koblenz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern auch eine der vielseitigsten: Kirchen, Burgen, Schlösser und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten, verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein.  Einen fantastischen Ausblick auf den Zusammenfluss von Rhein und Mosel und auch auf die Stadt hat man von der Festung Ehrenbreitstein aus. Der Ursprung von Europas zweitgrößter erhaltener Festung reicht bis in das Jahr 1000 zurück. Bei einem Rundgang tauchen wir mit unserem ersten Programmpunkt ein in die Geschichte des Ehrenbreitsteins. Den Weg hinunter in die Stadt erreichen wir mit einer der weltweit modernsten Seilbahnanlagen. Schwebend überwinden wir 112 Höhenmeter und genießen zugleich einen unvergleichlichen Blick in das UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Am Deutschen Eck/Konrad-Adenauer-Ufer angekommen gibt es die Möglichkeit, das Mittagessen gemeinsam im Restaurant Königsbacher Biergarten am Deutschen Eck einzunehmen oder eines der zahlreichen Restaurants in der Altstadt zu besuchen. Im Anschluss an die Mittagspause steht um 14.45 Uhr eine 1-stündige Panoramarundfahrt mit dem Schiff auf dem Programm, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Altstadt.  Bevor wir die Rückfahrt gegen 17 Uhr antreten, fahren wir noch einmal zusammen mit der Seilbahn zurück zu unserem Ausgangspunkt: der Festung Ehrenbreitstein. Die Rückkehr in Siegburg ist gegen 18.30 Uhr geplant.

Der Gemeindeausflug für jung oder alt findet statt am

Dienstag, den 9. Juli.
Die Busabfahrt ist um 9.20 Uhr
am Gemeindehaus in
der Annostraße 14.



Im Kostenbeitrag in Höhe von 20 Euro inbegriffen sind die Eintrittsgelder für Festung und Seilbahn, die Schifffahrt sowie die Reisebusfahrt. Möchten Sie gerne mitreisen, dann melden Sie sich mit dem komplett ausgefüllten, Anmeldezettel bis spätestens 26. Juni im Gemeindeamt an.

Wir freuen uns auf einen schönen, hoffentlich sonnigen Tagesausflug.