• erstellt 08.08.2017
  • aktualisiert 07.09.2017

AKTUELL: Ein erfülltes Leben

oder: Leben wie Christus in Siegburg (1)

5 Abende zur Praxis des Glaubens ... mit Christian Bäcker und Johannes Wirths

Ein erfülltes, ein gutes Leben – wer hätte das nicht gern? Doch wie ist es zu erreichen? Und wie sähe es dann aus? In geistiger wie leiblicher Auseinandersetzung mit der LebensPraxis des Paulus von Tarsus wollen wir das in die­sen Wochen herausfinden.

Nutzen werden wir dazu die biblischen Texte wie auch elementare Übungsformen heutiger Meditationspraxis. Beides wird uns in der Auseinandersetzung durch die Woche begleiten. Und beides, Text wie Übung, wird sich im Kennenlernen und Ausprobieren gegenseitig erschließen. In diesem Prozess werden wir schließlich einiges über uns selbst erfahren und als Glaubende dann auch über Gottes Wirken in uns.

In diesem er­sten Kursteil ein zweiter zum `guten Leben´ wird folgen – soll es um die konkrete Lebenspraxis ge­hen. Wie bin ich spür-bar im Leben gegründet? Und wie stehe ich von dort her tat-säch­lich in der Welt? Das werden die leitenden Fra­gen sein, auf die jeder seine Ant­wort finden kann. 

Wir treffen uns immer montags von 19:30 bis 21:30 Uhr im Wohnzimmer des Gemeindezentrums an der Auferstehungskirche (Annostraße 14). Die Zahl der Kusteilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt. Die Teilnahme an allen Abenden ist erwünscht. Um Anmeldung bis zum 30. Oktober 2017 wird gebeten, telefonisch unter 02241-1626892 oder per Mail unter meditation@wirths-web.de


6. November 2017

1. Abend: Jagt immerzu dem Guten nach!
oder: Wie Glauben praktisch wird.

13. November 2017

2. Abend: Freut Euch! Dem Leben auf die Spur kommen.
oder: Was es heißt empfindsam zu leben.

20. November 2017

3. Abend: Betet ohne Unterlass! Dem Wirklichen offen begegnen.
oder: Was es heißt achtsam in der Welt zu stehen.

27. November 2017

4. Abend: Dankt in jeder Lage! Die eigene Geschichte an-erkennen.
oder: Was es heißt gemeinsam unterwegs zu sein.

4. Dezember 2017

5. Abend: Das ist Gottes Wollen in und für Euch.
oder: Wie Glauben wirksam wird.