• erstellt 24.07.2019

Familiengottesdienst zu Erntedank

Familiengottesdienst zum Erntedankfest
Alles hat seine Zeit … auch die Ernte. Die wenigsten aber säen und ernten noch selber im Garten, oder? Und trotzdem leben wir von dem, was wächst und uns Nahrung gibt. Grund zu danken ist das allemal. Aber auch zu fragen, wie und wer denn pflanzt und erntet.


Der Erntedankgottesdienst am 6. Oktober um 9.45 Uhr in der Auferstehungskirche
soll im Rahmen der Familienkirche vorbereitet werden.
Wer Lust hat dabei mitzumachen, ist eingeladen zum ersten Vorbereitungstreffen
am 4. September um 20 Uhr im Gemeindehaus Annostrasse.
Alle sind eingeladen, etwas für den Gabentisch mitzubringen.


Nach dem Gottesdienst gibt es Gelegenheit zum gemeinsamen Kochen/Grillen und Beisammensein von Jung und Alt. Dabei kann man sich gut kennenlernen und ins Gespräch kommen. Eine Frucht soll dabei im Mittelpunkt stehen: die Kartoffel. Also herzliche Einladung zu „Viel Spaß und Witz mit Pommes und Fritz!“