Beerdigungen

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, dürfen Sie uns zur Verabschiedung gerne rufen. Wir kommen dann, beten gemeinsam und segnen den Verstorbenen aus.

Wenn der Bestatter informiert ist und mit dem jeweiligen Pfarrer der Gemeinde einen Termin für die Beisetzung verabredet hat, wird ein Gesprächstermin mit den Angehörigen vereinbart. Dabei wird die Trauerfeier vorbereitet, als Feier am Ende eines Lebens, die zum Rückblick zum Erinnern, zum Bedenken und Danken einlädt. In der Trauerfeier wird das Leben noch einmal gewürdigt.

Es besteht auch die Möglichkeit der Trauerfeier in der Kirche. Bite sprechen Sie auch hier die Pfarrer/ Pfarrerin der Gemeinde an.

Artikel in dieser Rubrik:

Rund um die Bestattung

  Im folgenden haben wir einige Links rund um das Thema Bestattung für Sie zusammengetragen: http://www.ekir.de/ekir/ekir-bestattung-beerdigung.php http://www.bestattungen-tafel.de/spruch.htm#titel2  http://www.ekd.de/glauben/sterben.html  Wir hoffen,...
weiter lesen

Bibelsprüche

Hier finden Sie eine Auswahl von Bibelworten, die als Grundlage für die Ansprache in Frage...
weiter lesen

Texte zur Beerdigung

Der Tod bedeutet nichts. Er zählt nicht. Ich bin nur nach nebenan gegangen. Nichts ist...
weiter lesen